Die Aufgaben der LAG

 

 
 

Die LAG

  » Aufgabe
  » Vorstand
  » Mitglieder
  » Mitgliedschaft
   
   
   
   
   

 

 

 

Im April 2002 wurde in Neuburg an der Donau die Landesarbeitsgemeinschaft Alte Musik in Bayern (LAG) gegründet. Sie ist Mitglied im Bayerischen Musikrat und versteht sich als Interessenvertretung aller Institutionen, Gruppierungen und Einzelpersonen, die auf dem Gebiet der Alten Musik in historischer Aufführungspraxis tätig sind.

Die Landesarbeitsgemeinschaft Alte Musik in Bayern bietet ihren Mitgliedern:

• Das akademische Zentrum an der Musikhochschule Würzburg
• Vernetzung und Informationsplattform für alle relevanten Aktivitäten in Bayern durch Aufbau des Internet-Portals www.alte-musik-bayern.de mit:

• Konzert- und Veranstaltungsterminen
• Angebot in Aus- und Weiterbildung, Kurse
• eigene Präsentation von Künstlern und Ensembles
• langfristigem Aufbau von Datenbanken und Archiven mit Noten und Textmaterial
• Lobbyarbeit für alle Belange der Alten Musik, für alle Musiker und Veranstalter

Die redaktionelle und technische Betreuung des Internetportals erfolgt in der Geschäftsstelle in Neuburg an der Donau.

Die Landesarbeitsgemeinschaft Alte Musik in Bayern plant darüber hinaus:

• Beratung und Herstellung von Kontakten
• Symposien und Projekte
• Öffentlichkeitsarbeit und Zusammenarbeit mit Entscheidungsträgern zur Optimierung der Bedingungen für die Alte Musik in Bayern.

Hier finden Sie die Satzung zum herunterladen.

 
 

 

© LAG Alte Musik in Bayern e.V.   |   Seite drucken