BIAGIO-MARINI-WETTBEWERB

 

 
 

Veranstaltung

  » Orchesterakademie
  » Biagio-Marini-
   Wettbewerb
  » Veranstaltung
   melden
   
   
   
   
   
   
 

Biagio-Marini-Wettbewerb2012_1436

Seit der Renaissancezeit war Musik den Herrschern des Fürstentums Pfalz-Neuburg ein großes Anliegen, immer wieder holten sie bedeutende Musiker an ihren Hof.

So wirkte Biagio Marini – dessen 350. Todestag 2013 begangen wird - fast 30 Jahre lang im Dienste der Pfalzgrafen. Der gleichnamige Wettbewerb für Alte Musik erinnert heute an diese glanzvolle Zeit der Musikpflege.

Teilnahmebedingungen

Höchstalter: 35 Jahre
Tonträger:
Einsendung mit Musik (ca. 15 Minuten,
nicht geschnitten) 
Repertoire:
Frühbarock bis Vorklassik (1600-1770)
– keine Einzelsätze (mindestens zwei
aufeinander folgende Sätze) 
Besetzung:
Kammermusikbesetzung (Sänger, Instrumen-
talisten oder gemischt, ab 3 Personen)
Preise:
1. Preis 2000 € | 2. Preis 1000 €
Publikumspreis 500 €
Anmeldeschluss: 1. Juli 2013

Einladung:

 

Die Einladung erfolgt durch den künstlerischen Leiter auf- grund der eingesandten Tonträger. Die Benachrichtigung erfolgt innerhalb von zwei Wochen nach Anmeldeschluss.

Die Vorspielzeit von 15 Minuten darf nicht überschritten werden. Es müssen Originalwerke gespielt werden. Beim Wettbewerb steht Ihnen ein 2manualiges französisches Cembalo 415 Hz Valotti zur Verfügung. 

www.sommerakademie-neuburg.de


 
 

 

© LAG Alte Musik in Bayern e.V.   |   Seite drucken